Sie sind hier: Begriffe zum Tagesgeld

Falls Ihnen einige Bedeutungen rund um das Tagesgeld nicht vertraut sind, dann finden Sie auf den folgenden Seiten die jeweiligen Erklärungen im "Lexikon für Tagesgeldkonten".

Wenn Sie noch Bedarf sehen für weitere Begriffserklärungen zum Tagesgeldkonto, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Folgende Wortbedeutungen sind hier erklärt:

Effektiver Jahreszins Mit dem effektiven Jahreszins werden die "tatsächlich erzielten Zinsen einer Geldanlage bezeichnet. Der effektive Jahreszins berücksichtigt im Gegensatz zum Nominalzins bespielsweise auch Gebühren...

Einlagensicherung Durch den Einlagensicherungsfonds (umgangssprachlich auch "Feuerwehrfonds" genannt) werden in Deutschland die privaten Geldanlagen so gut abgesichert wie sonst kaum irgendwo auf der Welt. Die Bank...

Sparerfreibetrag Für alle Kapitalerträge wie Tagesgeldzinsen gilt ein Sparerfreibetrag (Sparerpauschbetrag) in Höhe von 801 Euro pro Person und pro Jahr. Bei verheirateten Paaren verdoppelt sich bei Zusammenveranlagung der Sparerfreibetrag

Abgeltungsteuer Der Bundesrat hat im Jahre 2007 der Unternehmensteuerreform zugestimmt, wo unter anderem auch die Einführung der Abgeltungsteuer ab 01.01.2009 beschlossen wurde. Gerade für die Anleger von Aktien...

Weitere Informationsseiten für Finanzbegriffe: